AUS DER GESETZGEBUNG:

Erhöhung des Mindestlohns

2020 | Ausgabe 3 | Dezember
Der gesetzliche Mindestlohn soll nach einem Beschluss des Bundeskabinetts bis Mitte 2022 schrittweise auf Euro 10,45 pro Stunde steigen. Im ersten Schritt steigt der Mindestlohn zum 01.01.2021 auf Euro 9,50. Die Anhebung des Mindestlohns kann insbesondere bei geringfügigen Beschäftigungen eine Reduzierung der Arbeitszeiten erforderlich machen.

Wir sind jederzeit gerne für Sie da!

Icon-Phone
Icon-Mail
Icon-Location